Anmeldung und Teilnahmebedingungen

Teilnahmegebühr
 
Die Teilnahmegebühr für die Präsenzveranstaltung beträgt 650 € zzgl. 19% MwSt. Für Mitgliedsunternehmen der Verbände NORDMETALL und dem AGV NORD sowie für Mitarbeiter von Verbänden beträgt die Teilnahmegebühr nur 450 € zzgl. 19% MwSt. Bitte bringen Sie Ihr Ticket zur Präsenzveranstaltung mit.

Die Teilnahmegebühr für eine reine Online-Teilnahme beträgt 350 € zzgl. 19% MwSt. Für Mitgliedsunternehmen der Verbände NORDMETALL und dem AGV NORD sowie für Mitarbeiter von Verbänden beträgt die Teilnahmegebühr nur 195 € zzgl. 19% MwSt.


Wenn Sie vor Beginn der Veranstaltung die Art der Teilnahme wechseln wollen, nehmen Sie bitte über unser Kontaktformular Kontakt zu uns auf. Wir klären dann die Möglichkeiten.

Teilnahme vor Ort:          

 

650,00 €                              

 

Ermäßigt: 450,00 €             

 

inkl. Arbeitsunterlagen,

Getränke und Snacks,

Mittagsimbiss und

Abendveranstaltung,

ohne Übernachtung

Online-Teilnahme:

350,00 €
 


Ermäßigt: 195,00 €

inkl. Arbeitsunterlagen

Alle Gebühren zzgl. 19 % MwSt.

Zahlungsmöglichkeiten

 

Bitte nutzen Sie aus organisatorischen Gründen vorrangig die Zahlung per Kreditkarte oder die Sofortzahlung per Klarna. Wir bieten ergänzend auch die Zahlung per Rechnung an.

Anmeldeschluss für die Präsenzveranstaltung ist der 09.07.2021 und für die Online-Teilnahme der 02.09.2021.
Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Unmittelbar nach erfolgreichem Kauf erhalten Sie Ihr Ticket per E-Mail. Sollten Sie als Zahlmethode die Zahlung per Rechnung ausgewählt haben, bekommen Sie in den darauffolgenden Tagen eine Rechnung vom Organisator (Haus der Wirtschaft Service GmbH). Erst mit dem Zahlungseingang des Rechnungsbetrages bei uns auf dem in der Rechnung genannten Bankkonto wird Ihr Ticket gültig und Ihre Anmeldung verbindlich.

Stornierungsmöglichkeiten

Bitte beachten Sie, dass eine durch den Teilnehmer veranlasste Stornierung nur in Textform berücksichtigt werden kann und bei einer Anmeldung für die Präsenzveranstaltung nur bis zum 09.07.2021 und bei einer Anmeldung zur Online-Teilnahme nur bis zum 02.09.2021 kostenlos möglich ist. Bis zu diesem Datum erhalten Sie die Teilnahmegebühr im Falle der Stornierung in voller Höhe erstattet. Bei einer Stornierung Ihrer Teilnahme an der Präsenzveranstaltung in der Zeit vom 10.07.2021 bis zum 31.07.2021 werden 50 % der Teilnahmegebühr erstattet. Im Falle einer Stornierung Ihrer Teilnahme an der Präsenzveranstaltung ab dem 01.08.2021 oder bei Nichterscheinen sowie bei einer Stornierung Ihrer Online-Teilnahme nach dem 02.09.2021 erhalten Sie keine Erstattung der bereits entrichteten Teilnahmegebühr.


Der Angabe von Gründen für die Stornierung bedarf es nicht. Alternativ kann ein Ersatzteilnehmer kostenfrei per Textform benannt werden. Im Falle der Stornierung der Teilnahme durch die veranstaltenden Verbände erhalten Sie die Teilnahmegebühr in voller Höhe erstattet. Mit der Anmeldung erkennen Sie diese Stornierungsbedingungen an.

Teilnahmebescheinigung

Sie erhalten bei Bedarf eine Teilnahmebescheinigung über 9,5 Zeitstunden zum Nachweis Ihrer Fortbildung gemäß § 15 FAO. Für den Fall einer Online-Teilnahme weisen wir darauf hin, dass während der Veranstaltung verschiedene Kennwörter genannt werden, die von Ihnen nach der Veranstaltung in ein Onlineformular eingetragen werden müssen. Diesen Nachweis benötigen wir, damit wir Ihnen eine anerkennungsfähige Teilnahmebescheinigung nach § 15 FAO ausstellen können. Den Link zu dem Onlineformular erhalten Sie zusammen mit den Einwahldaten für die Onlineübertragung. Die Teilnahmebescheinigung wird im Nachgang der Veranstaltung per E-Mail zugesandt.

 

Datenschutz

Bitte lesen Sie unsere Datenschutzhinweise. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, die datenschutzrechtlichen Hinweise zur Kenntnis genommen zu haben.